Debian – Docker CE installieren

Debian – Docker CE installieren
5 (100%) 1 gesamt

Die Installation der Containervirtualisierung Docker gestaltet sich sehr einfach.

Einfach folgende Befehle in der Linux-Shell als root oder mit vorangestelltem „sudo“ eingeben:

Ggf. vor der Konfiguration noch folgende Paketabhängigkeiten installieren:

Debian 7 und darunter:

apt-get install apt-transport-https ca-certificates curl python-software-properties

Debian 8 und höher:

apt-get install apt-transport-https ca-certificates curl gnupg2 software-properties-common

Anschließend den GPG-Key hinzufügen:

curl -fsSL https://download.docker.com/linux/debian/gpg | apt-key add -

Nun fügen wir das Repository hinzu:

add-apt-repository "deb [arch=amd64] https://download.docker.com/linux/debian $(lsb_release -cs) stable"

Achtung! Nur bei Debian 7:
add-get-repository fügt ein „deb-src“-Repo hinzu, welches nicht existiert. Hier muss manuell die Datei /etc/apt/sources.list geöffnet werden und die Zeile

deb-src [arch=amd64] https://download.docker.com/linux/debian wheezy stable

auskommentiert oder entfernt werden.


Nun müssen wir nur noch den Index updaten und Docker installieren:

apt-get update
apt-get install docker-ce


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.