Debian/Ubuntu: IP und DNS ändern

Debian/Ubuntu: IP und DNS ändern
5 (100%) 1 gesamt

Standardmäßig verwendet Linux bzw. Debian und Ubuntu DHCP um eine Netzwerkadresse zu beziehen.
Jedoch gibt es genug Szenarien, in denen ein DHCP-Server nicht eingesetzt wird.

In solch einem Fall müssen wir natürlich die Adressen von Hand einstellen.

Dafür loggen wir uns zunächst als root (ggf. mit eigenen Benutzer und per „sudo su“ root-Rechte erlangen)  auf unserem Linux-Computer oder Server ein und navigieren in das Verzeichnis

root@ubuntu:~$ cd /etc/network

und öffnen die Datei „interfaces“  mit unserem favorisierten Editor.

Hier dürften nun Einträge ähnlich wie diese vorhanden sein:

auto lo
iface lo inet loopback

auto eth0
iface eth0 inet dhcp

lo ist das Loopback-Interface (127.0.0.1) und sollte nicht verändert werden.
Uns interessiert der Eintrag mit eth.

In diesem Beispiel soll dem Server folgende Einstellungen zugewiesen werden:

  • IP: 10.10.0.50
  • Subnetzmaske: 255.255.255.0
  • Gateway: 10.10.0.1
  • Primärer DNS: 10.10.0.2
  • Sekundärer DNS: 10.10.0.3

Hierfür passen wir die Datei wie folgt an:

auto lo
iface lo inet loopback

auto eth0
iface eth0 inet static
        address 10.10.0.50
        netmask 255.255.255.0
        gateway 10.10.0.1
        dns-nameservers 10.10.0.2 10.10.0.3

Bei den DNS-Einstellungen gibt es eine Besonderheit zu beachten. Vor Ubuntu 12.04 und in älteren Debian-Versionen müssen die DNS-Adressen in die resolv.conf eingetragen werden anstelle der oben beschriebenen Datei:

/etc/resolv.conf
nameserver 10.10.0.2
nameserver 10.10.0.3

Sind nun die neuen Einträge gespeichert, müssen wir diese natürlich noch übernehmen. Das geschieht, indem wir den Netzwerk-Dienst neustarten:

root@ubuntu:~$ service networking restart

bzw.

root@ubuntu:~$ /etc/init.d/networking restart

Nun verwendet unser System eine statische IP und ist vom Netzwerk aus ansprechbar.



Ein Kommentar zu “Debian/Ubuntu: IP und DNS ändern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.