MD5Check

MD5Check
4.6 (92.73%) 11 gesamt

Vorschaubild MD5-CheckMit dieser kleinen Freeware können so genannte „MD5-Checksums“ oder „MD5-Hashes“ einer bestimmten Datei oder Text generiert und verglichen werden. Neuerdings aber auch SHA1-Checksums.

Mit diesem Wert können scheinbar gleiche Dateien verglichen werden, um festzustellen, ob sie wirklich nicht verändert worden sind. Hierfür kann man einen bereits generierten Hash verwenden, oder man vergleicht das Original direkt mit der zweiten Datei.

Beim direkten Vergleichen zweier Dateien werden die Hashes der beiden Dateien in einem Textfeld mit Farbe unterlegt, je nachdem ob sie gleich oder ungleich sind (rot = ungleich, grün = gleich).

Ebenso kann über einen Text einen Hash generiert, oder mit einer bereits bestehenden verglichen werden.
Dafür gibt es zwei neue Checkboxen, mit denen zwischen den beiden Funktionen umgeschaltet werden kann.

Alle Funktionen im Überblick:

  • MD5/SHA1-Hash über Text oder einer Datei generieren
  • Ergebnis als .md5/.sha1 speichern
  • Hash zum Vergleichen aus einer .md5/.sha1 Datei laden
  • Dateien direkt mit einer anderen oder mithilfe eines vorhandenen Hashes auf Gleichheit prüfen
  • Einfaches hinzufügen einer Datei zum Hashen per Drag ’n‘ Drop auf das Programmicon

 

Download starten! – Changelog ansehen

CB-Download-Logo



7 Kommentare “MD5Check

  1. Hallo Sebastian,
    danke für dieses sehr nützliche Tool, v.a. der Direktvergleich von 2 Dateien ist sehr hilfreich!

    Was mir aufgefallen ist: gelegentlich kommt es vor, daß beim Direktvergleich zweier Dateien die Checksummen in beiden Feldern identisch sind, trotzdem sind sie ROT hinterlegt! (MD5)

    Mache ich hinterher nochmals den Vergleich mit SHA1, werden identische Checksummen auf GRÜNEN Feldern angezeigt.

    Wem kann man mehr trauen: MD5 oder SHA1?

    Gruss
    WOlfgang

    1. Hallo Wolfgang.

      gerne, freut mich sehr.

      Ich habe den beschriebenen Fehler nachzuvollziehen versucht. Leider funktioniert der Vergleich in sämtlichen von mir getesteten Variationen einwandfrei. Ich habe zwei gleiche Dateien verglichen, anschließend auf einer Seite eine andere gewählt und verglichen. Habe auch zwischen SHA und MD5 hin und her gewechselt.
      Diese Tests habe ich mehrmals wiederholt – jedesmal wurden die Felder richtig markiert…

      Tritt der Fehler auch auf, wenn du den Vergleich ohne Änderung nochmal ausführst?

      Um auf deine Frage zu antworten: SHA scheint bei dir vertrauenswürdiger 😉

      1. Hallo Sebastian,

        danke für Deine schnelle Antwort. Ich habe besagtes Duplikat zwischenzeitlich gelöscht, kann also den Versuch nicht nochmal wiederholen. Werde aber bei Gelegenheit darauf zurückkommen und Dir dann posten.

  2. Hallo! Dies ist ein sehr nützliches Tool! Vielen Dank! Jedoch: gibt es auch eine englische Version davon? Ich kann es sonst nicht mit meinen Kollegen in USA teilen.

    1. Hallo Christian,

      danke für dein Kommentar! Freut mich, dass das Tool für dich nützlich ist.

      Für die nächste Version ist bereits eine Funktion zur Umstellung auf Englisch geplant und auch schon zum Teil umgesetzt.

      Grüße
      Sebastian

  3. 253ACDE09ED8BDF5A06556E28EED4042 und
    253acde09ed8bdf5a06556e28eed4042
    werden vom Programm als unterschiedlich gebrandmarkt, obwohl sie sich nur in der Groß-/Kleinschreibung unterscheiden.
    Eine Vereinheitlichung der Schreibweise (z. B. Großschreibung) vor dem Hash-Vergleich wäre sinnvoll, um solche Inkonsistenzen auszuschließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.