Problem

ESXi – SNMP-Dienst kann nicht gestartet werden

ESXi – SNMP-Dienst kann nicht gestartet werden
Noch nicht bewertet. Sei die/der Erste!

Manchmal kommt es vor, dass der SNMP-Dienst zum Überwachen des Hosts nicht gestartet werden kann, obwohl dieser Service aktiviert ist.

Jeder Versuch das Problem über den vSphere-Client zu beheben schlägt fehl.
Hier hilft nur der Weg über die Konsole. Weiterlesen

Internet Explorer zeigt keine Bilder

Internet Explorer zeigt keine Bilder
Noch nicht bewertet. Sei die/der Erste!

Ab und an kommt es vor, dass der Internet Explorer ein Bild einer Webseite nicht anzeigt und stattdessen ein kleines „x“ an deren Stelle einblendet.
Bei dem Versuch die Seite in einem anderen Browser aufzurufen, stellen wir fest, dass sie dort richtig dargestellt wird, was eigentlich schon einen Fehler des Servers oder des Quelltextes der Seite ausschließt. Weiterlesen

Laufwerksbuchstaben werden nicht mehr zugeordnet

Laufwerksbuchstaben werden nicht mehr zugeordnet
3 (60%) 1 gesamt

Es kommt hin und wieder vor, dass Windows neue Laufwerke wie externe Festplatten oder USB-Sticks nicht mehr automatisch einbindet und damit einen Laufwerksbuchstaben verpasst.

Zwar kann dem jeweiligen Laufwerk immer noch manuell ein Buchstabe zugewiesen werden, aber sich jedes mal beim Anschließen eines Datenträgers in die Datenträgerverwaltung durchzuklicken ist doch etwas mühselig und unbequem.

Dieses unschöne Verhalten kann durch installierte Programme oder durch eigenes Verschulden verursacht werden. Jedoch ist Letzteres für Laien nicht sehr leicht – eigentlich gar nicht machbar. Weiterlesen

0-Sekunden-Besuchsdauer-Problem bei Piwik beheben

0-Sekunden-Besuchsdauer-Problem bei Piwik beheben
5 (100%) 1 gesamt

Piwik ist ein umfangreiches Tool für Webmaster mit dem man, wie in Google Analytics, die beliebtesten Seiten, die Besucheranzahl und noch viel mehr ermitteln kann.

Auch mein Blog verwendet dieses Analyse-Tool. Aber nicht um dich auszuspähen, sondern um fest zu stellen, welche meiner Artikel am häufigsten aufgerufen werden und wie viele Besucher sich hier her „verirrt“ haben ;).

Jeder, der Piwik verwendet, kennt das 0-Sekunden-Besuchszeit-Phänomen. Meistens gelangen die Besucher über eine Suchmaschine direkt auf einen bestimmten Artikel.
In vielen Fällen wird die Webseite oder der Blog nach der ersten Seite wieder verlassen, ohne auf einen weiteren Link zu klicken.
Da unser Analyse-Tool beim Verlassen keine Rückmeldung bekommt, nimmt es als Zeit des Besuchs 0 Sekunden an.

Somit müsste man vom „schlimmsten“ ausgehen und annehmen, dass der Besucher sofort wieder auf den Zurückbutton geklickt und den Content nicht weiter gelesen hatte.
So etwas ist für den Webmaster oder Blogger nicht besonders erfreulich. Weiterlesen