Microsoft

Microsoft Exchange – „#554 5.2.0 … AccessDeniedException.MapiExceptionNotAuthorized“

Microsoft Exchange – „#554 5.2.0 … AccessDeniedException.MapiExceptionNotAuthorized“
4.5 (90%) 2 gesamt

Wird versucht, an einen öffentlichen Ordner mit aktivierter E-Mail-Funktion zu senden und man erhält daraufhin eine Unzustellbarkeitsmail mit der Meldung:

#554 5.2.0 STOREDRV.Deliver.Exception:AccessDeniedException.MapiExceptionNotAuthorized

ist das auf eine fehlende Berechtigung zurückzuführen. Weiterlesen

SharePoint 2010 – Column Limit Exceeded

SharePoint 2010 – Column Limit Exceeded
Noch nicht bewertet.

SharePoint bietet eine interessante Möglichkeit, ausfüllbare Formulare zu erstellen und somit Arbeitsabläufe zu vereinfachen.

Kleinere Formulare sind mit Hilfe des kostenpflichtigen Programms InfoPath von Mircosoft schnell erstellt und lassen sich mit einigen Regeln versehen, um auf bestimmte Gegebenheiten automatisch zu reagieren.
Mit dem SharePoint-Designer können zudem sogenannte Workflows erstellt werden, die nichts anderes sind als kleine Programme sind, die dem Formular angehängt werden und beim Speichern, bzw. Ändern des Formulars ausgeführt werden.

Beim Anlegen eines neuen Formulars per Microsoft InfoPath mit vielen einzelnen Feldern kann es jedoch vor kommen, dass die maximale Anzahl an zugelassenen Feldern überschritten wird. SharePoint bricht das Veröffentlichen dann mit der Meldung „Column Limit Exceeded“ ab.

SharePoint ordnet den einzelnen Feldern Spalten in der SQL-Datenbank zu. Diese erlaubt jedoch nur begrenzt viele Datentypen. Werden mehr Felder angelegt, als in einer Zeile in der Datenbank gespeichert werden können, wird eine weitere Zeile angelegt.
Bei dieser Fehlermeldung wurde also die maximal zulässige Anzahl an Zeilen überschritten.

Dieses Problem kann aber mit einem simplen Trick umgangen werden. Dabei kann es jedoch zu Leistungseinbußen kommen!
Weiterlesen

Word 2010 friert beim Öffnen eines Dokuments ein

Word 2010 friert beim Öffnen eines Dokuments ein
Noch nicht bewertet.

Wenn Word beim Öffnen eines Dokuments einfriert, ist nicht immer die Installation defekt. In manchen Fällen liegt der Hund an einer ganz anderen Stelle begraben.

Ich hatte zum Beispiel einmal dieses Problem. Eine Reparatur der Installation half leider nichts und neu installieren wollte ich das Office Paket auch nicht.
Also blieb mir nur die Möglichkeit, selbst alle Fehlerquellen auszuschließen.

Nach einigem hin und her kam ich auf die Plugins.
Diese ließen sich aber nicht ohne echte Administrations-Rechte deaktivieren oder löschen. Hierfür muss bspw. Word als Administrator ausgeführt werden. Jedoch ist das nicht über die Verknüpfung möglich, aber mit der Anwendung selbst. Weiterlesen

Microsoft DNS Server benötigt zu viel Arbeitsspeicher

Microsoft DNS Server benötigt zu viel Arbeitsspeicher
5 (100%) 1 gesamt

Der Windows Server 2008 R2 bringt von Haus aus einen eigenen DNS Server mit, der sich sehr einfach und auch mit wenig Grundkenntnissen bedienen lässt.

Er ist so für Neulinge, die in diese Materie einsteigen wollen, genau der richtige.

Sicher ist schon dem einen oder anderen beim Starten des DNS-Dienstes aufgefallen, dass er sich gleich einen großen Teil des verfügbaren Arbeitspeichers reserviert. Der kann sich von einigen 100 Megabyte bis hin zu mehreren Gigabyte bewegen.

Dieses Verhalten ist allerdings von Microsoft gewollt, da er in der Grundeinstellungen sehr viele Ports öffnet, um die Sicherheit zu erhöhen. Weiterlesen