Benutzer

Besitz und Rechte von Dateien und Ordnern ändern

Besitz und Rechte von Dateien und Ordnern ändern
Noch nicht bewertet. Sei die/der Erste!

Neulich baute ich einem Verwandten einen neuen PC zusammen, weil beim alten das Mainboard den Geist aufgegeben hatte. Nach mehr als 7 Jahren Betrieb kann man eigentlich nichts sagen.

Als der neue Computer schließlich an seinem Bestimmungsort aufgestellt, angeschlossen und die alte Festplatte zur Datenübertragung unter Windows eingebaut war, stieß ich auf ein Problem mit den Rechten auf der alten HDD.

Der Benutzer auf dem alten System war ein anderer als auf dem neuen, weswegen mir auch der Zugriff auf die Dateien vorerst verweigert wurde.

Durch einen kleinen Trick kann man Windows aber dazu überreden, die alten Rechte durch neue, eigene zu ersetzen. Weiterlesen

FTP-Client unter Windows ohne zusätzliche Software

FTP-Client unter Windows ohne zusätzliche Software
Noch nicht bewertet. Sei die/der Erste!

FTP ist trotz seines Alters immernoch das Datenübertragungsprotokoll Nummer 1, wenn es darum geht einfach und schnell neue Dateien auf den eigenen Webspace, oder bei öffentlichen Mirrors über das Internet hoch- oder herunter zu laden.

Bewerkstelligt wird das meistens mit dem wohl am weitesten verbreiteten FTP-Client FileZilla. Er liefert alle nötigen Funktionen, die für das Up- bzw. Downloaden benötigt werden. Sei es über eine SSL-geschützte oder unverschlüsselte Verbindung im Passiv- oder Aktivmodus.

Aber was die meisten nicht wissen ist, dass Windows von Haus aus einen FTP-Client mitbringt.
Dieser ist sogar noch einfacher zu konfigurieren als FileZilla, unterstützt jedoch keine Verschlüsselung und arbeitet nur im Passivmodus. Weiterlesen

Automatische Benutzeranmeldung – ganz einfach

Automatische Benutzeranmeldung – ganz einfach
Noch nicht bewertet. Sei die/der Erste!

Seit Windows XP befand sich das Aussehen in einem ständigen Wandel.
Erstmals wurde mehr Wert auf das Design des Betriebsystems gelegt.

Mit WinXP wurde zum ersten mal eine andere Oberfläche mit Rundungen und wesentlich farbigeren Schaltflächen dem Benutzer präsentiert. Nicht so wie das Einheitsgrau wie bei jedem Vorgänger.

Ab Windows Vista wurde nocheinmal mehr an der so genannten GUI (Graphical User Interfache) gearbeitet und Aero eingeführt. Die Fensterrahmen wurden komplett neu designt und auch der Rest des Systems erfuhr eine Generalüberholung.
Bein Windows 7 wurde das alles nocheinmal verbessert, sieht aber im Großen und Ganzen Vista sehr ähnlich.

Was sich ebenfalls mit fast jeder Version ab XP veränderte, war die Benutzerverwaltung.
Leider fiel damit auch die angenehme Funktion zum automatischen Anmelden eines Benutzers weg, sobald ein weiterer erstellt wird.

Weiterlesen