Sonstige Tipps und Tricks

Google Chrome – Wie passe ich die Startseite an?

Google Chrome – Wie passe ich die Startseite an?
5 (100%) 1 gesamt

Googles Chrome ist neben Firefox einer der am meisten genutzten Browser und auch einer der schnellsten. Er ist am besten mit den neuesten Techniken des Webs kompatibel und kann auf Wunsch sogar als Art Framework für Apps fungieren. Kein Wunder- schließlich ist er ja essentieller Bestandteil von Chrome OS, welches ausschließlich mit dem gleichnamigen Browser funktioniert.

Chrome bringt im Auslieferungszustand schon eine sehr hilfreiche Startseite inklusive einer Aufzählung der am häufigsten besuchten Webseiten und Suche mit.
Doch von Zeit zu Zeit möchte man vielleicht doch mal eine andere Startseite definieren.

In diesem Artikel möchte ich aufzeigen, wie man die Startseite im Browser Chrome auf seine gewünschte Seite umstellt und stelle in Plugin vor, welches auch neuen Tabs auf diese Seite umleitet. Weiterlesen

Link Aggregation bei Astaro – keine oder eingeschränkte Verbindung

Link Aggregation bei Astaro – keine oder eingeschränkte Verbindung
Noch nicht bewertet. Sei die/der Erste!

Mein Netzwerk ist mittlerweile ziemlich angewachsen und die Astaro ist noch stärker zum Dreh- und Angelpunkt geworden. Sie routet zwischen den 4 VLANs und Verteilt den ausgehenden bzw. eingehenden Internetverkehr auf die 3 Uplinks.

Bisher war das LAN und somit die VLANs über eine 1 GBit Verbindung angebunden.
Wurden mal stärker Daten zwischen den VLANs ausgetauscht, gab es hier ab und zu Stau.

Um nun das Flaschenhals-Problem abzumildern, wollte ich ein LAG mit den beiden OnBoard-NICs meiner Astaro einrichten.
Ich konfigurierte also alles wie aus der Erfahrung mit meinem ESXi bekannt. Nur leider wollte sich der gewünschte Erfolg nicht einstellen – es kamen nur sehr labile Verbindungen zusammen und vieles funktionierte überhaupt nicht. Weiterlesen

Eigene feste IP für jeden Internet-Anschluss

Eigene feste IP für jeden Internet-Anschluss
5 (100%) 1 gesamt

Bestellt man sich einen Zugang zum Internet, bekommt man in der Regel einen Anschluss mit dynamischer IP. Das bedeutet, dass sich die Adresse ändern kann und somit nicht fest dir zugeordnet ist. Bei DSL-Anschlüssen erfolgt die damit einhergehende Zwangstrennung normalerweise alle 24 Stunden.
Bei Kabelanschlüssen in unregelmäßigen Abständen – meistens wenn sich der Router (aus welchen Gründen auch immer) neu verbindet.

Möchte man an einem solchen Anschluss Serverdienste (bspw. DNS) betreiben, die eine feste IP voraussetzen, bieten sich lediglich zwei Möglichkeiten an:

  1. Man bestellt sich bei seinem Provider eine feste IP mit allen Vor- und Nachteilen, oder…
  2. man legt sich die fixe Adresse per VPN-Tunnel zu.

In diesem Artikel geht es um die zweite Variante mit VPN-Tunnel. Weiterlesen

Astaro – Webfilter-Datenbank lokal speichern

Astaro – Webfilter-Datenbank lokal speichern
5 (100%) 1 gesamt

Die Astaro bzw. die Sophos UTM (Unified Threat Management) ist eine Firewall mit vielen Zusatzfunktionen wie Webproxy mit Virenfilter, VPN, DHCP, DNS und mehr.

Benutzt man diese UTM und davon den Webfilter, kann man sich umfassend gegen Gefahren beim Surfen schützen und sogar Seiten geziehlt oder per Kategorien ausblenden.

Um das möglich zu machen, benötigt die Astaro natürlich eine Datenbank. Diese liegt bei der Firma Sophos und wird ständig aktualisiert.
Rufst du nun über den Webfilter eine Seite auf, frägt die UTM zuerst bei Sophos nach, in welcher Kategorie sie die Seite stecken soll um anhand dieser Information dann die Entscheidung treffen zu können, ob die Webseite gesperrt oder zugelassen werden soll.

Da hierfür jedesmal eine Anfrage über das Internet getätigt wird, kann das Surfen über den Proxy wesentlich länger dauern, als wenn man direkt in das Internet geht.

Astaro bietet hier jedoch ein Feature, welches erlaubt, die Datenbank lokal zu speichern und somit den Vorgang des Filterns zu beschleunigen. Dabei kann die Datenbank in den RAM oder auf die Festplatte abgelegt werden.
Diese Datenbank wird natürlich über die Patterns-Updates laufend auf dem neuesten Stand gehalten.

Weiterlesen

Cursor-Probleme bei Spielen in VMware VMs

Cursor-Probleme bei Spielen in VMware VMs
5 (100%) 1 gesamt

Die 3D-Unterstützung der Virtualisierungslösungen von VMware ist gerade zu prädestiniert dafür, darin Spiele zu spielen.

Dabei ist aber sicherlich den meisten schon einmal aufgefallen, dass manche Spiele dennoch damit nicht spielbar sind. Denn die Maus gehorcht nicht ihrem Besitzer und bewegt stattdessen den Cursor unkontrolliert auf dem Bildschirm herum. Daraus resultieren ungewollte Bewegungen im Spiel selbst.

Hierfür gibt es jedoch Abhilfe. Weiterlesen

Opera-Browser auf mehrere Computer synchronisieren

Opera-Browser auf mehrere Computer synchronisieren
2 (40%) 1 gesamt

Seit einigen Versionen besitzt der der Browser Opera leider keine funktionierende Synchronisation mehr. Somit können die Lesezeichen oder Apps nicht zwischen mehreren PCs auf dem gleichen Stand gehalten werden und man muss jedesmal von vorne mit der Einrichtung beginnen.

Jedoch gibt es hier ein Abhilfe, wenn man bereit ist etwas daran zu arbeiten. Weiterlesen

Lesezeichen von Chrome nach Opera übertragen

Lesezeichen von Chrome nach Opera übertragen
5 (100%) 1 gesamt

Der Opera-Browser besitzt schon seit einigen Versionen leider keinen eigenen Lesezeichen-Manager mehr (Stand 13.05.2014). Lediglich eine Lesezeichenleiste kam wieder hinzu, nachdem selbst sie zuerst gestrichen worden war.

Da die neuen Versionen dieses alternativen Browsers auf Chromium und damit auf dem selben Unterbau wie Chrome aufsetzen, sind die Lesezeichen-Datenbanken dieser beiden Browser identisch und können auf beiden verwendet werden. Weiterlesen

Plesk 11.5 – Fehler: Verwerfen-Modus nicht unterstützt

Plesk 11.5 – Fehler: Verwerfen-Modus nicht unterstützt
Noch nicht bewertet. Sei die/der Erste!

Parallels Plesk ist eine Weboberfläche zur Verwaltung von Web-Hostings auf einem Server.

Dabei bietet Plesk so ziemlich alles, was zum hosten von Webseiten benötigt wird. Alle Einstellungen sind dabei Übersichtlich dargestellt, was den Umgang mit Webservern erheblich erleichtert. In der Regel müssen dadurch keine Serverkonfigs mehr von Hand bearbeitet werden.

Allerdings besitzt dieses Tool so seine Tücken.

Zum Beispiel musste ich bei einem vServer eines Bekannten einen zweiten Webspace einrichten.
Jedoch wurde jedesmal, als ich den Klick auf OK abgesetzt hatte, die nichtssagende Fehlermeldung „Fehler: Verwerfen-Modus nicht unterstützt“ ausgegeben. Weiterlesen

Basiskonfiguration eines CISCO-Routers

Basiskonfiguration eines CISCO-Routers
4.6 (91.43%) 7 gesamt

Die Cisco Router werden als sehr zuverlässige Router angesehen. Es ist schon klar, dass jede Hardware Bugs enthalten und Probleme machen kann, es ist jedoch fast immer möglich mit Firmware Updates dieses Problem zu lösen oder mit bestimmten Tricks zu umgehen. Die Befehle von Cisco Routern sind ziemlich einheitlich – in der Regel sind die Befehle für bestimmte Funktionen bei allen Modellen gleich, was die Konfiguration und die Migration der Einstellungen einfacher macht.

Hinweis: Bei der Konfiguration von VLANs auf Cisco Geräten sollte man aber berücksichtigen, dass die Switche und Router in der Einrichtung einige Unterschiede aufweisen. Die Einrichtung der VLANs ist aber nicht das Thema dieses Beitrags. Weiterlesen