Apache – Umleitung auf HTTPS inkl. Deep Link

Apache – Umleitung auf HTTPS inkl. Deep Link
Noch nicht bewertet. Sei die/der Erste!

Heute ist es ja fast schon ein Muss, die eigene Webseite auf HTTPS umzustellen. Nicht nur wegen der Besuche, sondern auch da Suchmaschinen Seiten mit aktivierter Verschlüsselung höher werten als solche ohne. Zudem kostet ein dafür notwendiges SSL-Zertifikat nichts mehr, dank Let’s Encrypt.

Lief die eigene Webseite bisher ohne „S“, so sind sicherlich irgendwo im Netz Links zu Unterseiten vorhanden. Bei einer Umstellung würden diese Links schließlich ins Leere laufen und eine Fehlermeldung beim Besucher „produzieren“.

Damit es nicht zu Fehlern kommt, kann man den eigenen Webserver so konfigurieren, dass dieser automatisch auf die gewünschte Unterseite mit SSL umleitet.

Für den Apache-Webserver ist hierfür das Modul „rewrite“ notwendig, welches sich wie folgt aktivieren lässt:

a2enmod rewrite
service apache2 restart

Anschließend ist noch eine Anpassung des HTTP-Teils der vhost-Konfiguration der Webseite vorzunehmen. Hierfür fügen wir einfach den folgenden Teil ein:

RewriteEngine On
RewriteCond %{HTTPS} off
RewriteRule (.*) https://%{HTTP_HOST}%{REQUEST_URI} [R=301,L]

Nun speichern wir die Änderung und laden die Konfiguration neu. Unter Ubuntu/Debian mit

service apache2 reload

Ist alles konfiguriert, führen wir noch schnell einen Test mit http://meine.webseite/eine/unter/seite (natürlich entsprechend einsetzen) durch. Wird nun auf die Unterseite mit https://… weitergeleitet, haben wir alles richtig gemacht und die Kompatibilität zu alten Links ist hergestellt.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.