Outlook – Suchen nicht möglich

Outlook – Suchen nicht möglich
Noch nicht bewertet.

Wenn in Outlook die Suche nicht sucht und stattdessen z. b. alle Einträge anzeigt und gleichzeitig in dem Suchtool-Tab das „Verfeinern“ nicht möglich ist, ist sehr wahrscheinlich der Windows-Suchdienst nicht installiert oder aktiviert.

Um den Dienst wieder zu aktivieren, rufen wir einfach die Diensteverwaltung per Systemsteuerung oder über den Ausführen-Dialog (Windows-Taste + R) per Eingabe „services.msc“ auf und suchen nach „Windows Search“.
Hier angekommen, können wir den aktuellen Status des Dienstes überprüfen und ihn ggf. wieder starten. Normalerweise sollte der Dienst ausgeführt sein und als Stattyp „Automatisch (Verzögerter Start)“ definiert sein.

Unter Windows Server ist dieser Dienst im Normalfall nicht installiert. Wird nun ein Windows-Terminal-Server und darauf Outlook installiert, fehlt am Ende die Windows-Suche, was einen Komfortverlust für den Anwender darstellt.

Um den Dienst nun nachträglich wieder zu installieren gehen wir wie folgt vor:

  1. Server-Manager starten
  2. Klick auf „Rollen und Features hinzufügen“
  3. Weiter bis zur Server-Auswahl und dort den entsprechenden Server auswählen
  4. Weiter bis Features
  5. Haken bei „Windows-Search“ setzen
  6. Weiter und Installieren
  7. Ggf. Outlook neustarten, den Benutzer neu anmelden lassen oder Windows neustarten

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.