VirtualBox

Ist Virtualisierung auf dem Weg zum Konsumenten?

Ist Virtualisierung auf dem Weg zum Konsumenten?
Noch nicht bewertet.

Virtualisierung wird schon seit längerem in vielen IT-Abteilungen eingesetzt, fängt aber jetzt zunehmend an, auch Privatanwender zu interessieren. Vielleicht verwenden Sie schon ein virtualisiertes Programm wie VirtualBox, VMWare oder XenSource, damit Sie in ihrer Freizeit mit Programmen auf verschiedenen Operating Systems (OS) spielen können. Ist das steigende Interesse an Virtualisierung eine Andeutung, in welcher Richtung sich die Virtualisierung entwickelt? In Richtung Konsumenten?

Weiterlesen

VirtualBox als Virtualisierungsserver

VirtualBox als Virtualisierungsserver
5 (100%) 3 gesamt

Wer denkt, dass sich VirtualBox nur für die Virtualisierung auf dem eigenen Rechner eignet, der irrt. Zusammen mit der Weboberfläche phpVirtualBox kann VirtualBox auch als Server für virtuelle Maschinen dienen.

Sie bietet fast alle Konfigurationsmöglichkeiten wie die VBox eigene Oberfläche, nur das sie eben von jedem Computer oder anderen internetfähigen Geräten bedient werden kann.
VirtualBox selbst ist eine sehr mächtige Virtualisierungslösung und bietet zudem viele Möglichkeiten der kommerziellen Produkte anderer Hersteller.

Für den Heimgebrauch ist es deshalb eine wirklich sehr gute Alternative zu den anderen den bekannten Virtualisierungslösungen.
Die Software zu installieren ist nicht schwer. Die Installationsroutine folgt ganz dem Schema „weiter – weiter – fertigstellen“.
Allerdings benötigt die Installation der Weboberfläche etwas mehr Handarbeit.

Weiterlesen