Google

Googles Suchfunktionen

Googles Suchfunktionen
5 (100%) 1 gesamt

Jeder (bis auf eine kleine Minderheit) kennt heutzutage Google. Der Internetgigant wurde durch seine Suchmaschine bekannt und wird täglich milliardenfach genutzt.

Neben der Suchmaschine stellt Google auch weitere Dienste wie 15 GB Onlinespeicher (Stand 04.08.2013), einen Kalender, E-Mails, ein soziales Netzwerk, usw. bereit.

Was aber die wenigsten wissen ist, dass in dem Suchfeld der Suchmaschine nicht nur nach Inhalten auf Webseiten gesucht, sondern auch dazu verwendet werden kann um zum Beispiel eine Rechenaufgabe zu lösen.

Ich werde hier einmal grob aufzeigen, was alles möglich ist.

Weiterlesen

Google Chrome und Proxyserver

Google Chrome und Proxyserver
Noch nicht bewertet. Sei die/der Erste!

Der Google-Browser Chrome besitzt viele interessante und nützliche Eigenschaften und Funktionen.

Zum Beispiel ist die Schnittstelle für 3D-Darstellungen am weitesten fortgeschritten, als bei Firefox und Co. Auch verfügt er über gute Entwicklertool und kann nach belieben mit Apps und Plugins erweitert werden.

Eine Schwäche besitzt er jedoch. Nämlich kann er nur die systemweiten Proxyeinstellungen verwenden und ist nicht im Stande individuelle Konfigurationen zu berücksichtigen.

So gehen entweder alle Anwendungen über eine Zwischenstelle oder keine, was durchaus zu Problemen führen kann.

Aber wie kann ich nun nur bei Chrome einen Proxy hinterlegen? Weiterlesen

Raspberry Pi und Android 2.3

Raspberry Pi und Android 2.3
Noch nicht bewertet. Sei die/der Erste!

Android hat sich ja schon lange als mobiles Betriebsystem auf Smartphones etabliert. Nicht nur deshalb, weil es (rellativ) offen, sondern im Gegenteil zu den anderen großen mobilen Systemen, dem Benutzer am wenigsten diktiert, was er wie zu tun hat.

Leider gibt es Android von Google aus nicht für PCs oder für andere offene Plattformen.
Zum Glück gibt es aber mehrere Communitys, die das OS auf eben genau diese Geräte portieren. Einige gelungene Exemplare für den PC sind bereits schon eine Weile zu haben. Sucht man jetzt aber nach einer Version, die auf dem kleinen Raspberry Pi läuft, fällt die Auswahl recht mager aus.

Eine Community (Quelle des Logos), von der die hier gezeigte Portierung von Android stammt, brachte bisher 2 Versionen heraus, die aber nicht sonderlich stabil und schnell laufen.
Das liegt an den noch fehlenden Treiber, die aber demnächst mit eingebunden werden sollen, sobald sie vorhanden und offen gelegt sind.

Ich habe einmal die halbwegs stabile Version 2.3 getestet und stelle es hier kurz vor.

Weiterlesen